Aufstellung SW-Kanalkataster in der Gemeinde Oyten

Auftraggeber

Gemeinde Oyten

Kenndaten

Zeitraum: 2012 – 2017
Standort: Oyten

Projektbeschreibung

Bisher lagen die Informationen zum rd. 90 km großen SW-Kanalnetz in der Gemeinde Oyten lediglich als digitale Zeichnungen und Tabellen vor. Diese Daten wurden aus alten Papierplänen übernommen und unterliegen den darin enthaltenen Ungenauigkeiten.

Zur besseren Verwaltung und Organisation des Kanalbetriebes sollte eine Kanaldatenbank aufgebaut werden. Im ersten Zuge wurden die Zeichnungen und Tabellen in eine Kanaldatenbanksoftware überführt, sodass die Nutzung in Datenbanken möglich ist.

Im weiteren Verlauf wurde das gesamte Kanalnetz im Gemeindegebiet sukzessive neu vermessen. Die hieraus gewonnenen Informationen ersetzten die alten Bestandsdaten. Im weiteren Verlauf wurden TV-Inspektionen durchgeführt, um den baulichen Zustand der Kanäle zu erfassen. Die Befahrungsergebnisse wurden in die Datenbank eingelesen und der Zustand der Kanäle konnte klassifiziert werden.

Alle Daten wurden soweit aufgebarbeitet, dass sie in der Kanalsoftware der Gemeinde eingelesen und weiter genutzt werden können.

Ingenieurleistungen

  • Aufstellung digitales SW-Kanalkataster
  • Fortschreibung des Kanalkatasters
  • Einarbeitung und Klassifizierung von TV-Untersuchungsdaten

Weitere Projekte